EHC Klostersee Eishockeynachwuchs

28.04.2022

EHC HOCKEYCAMP 2022

Infos und das Anmeldeformular für unser Hockeycamp von Di 16.8.22 – Sa 20.8.22 sind online. Link Eishockeyschule 2022

31.03.2022

SAISONFAZIT

Nachdem alle Teams Ihre Pflichtrunden beendet haben, kann die Nachwuchsabteilung ein zufriedenes Fazit der Saison 2021/22 ziehen.

Die U20 hat eine großartige Runde gespielt und ist mit dem 2.Platz bayerischer Vizemeister. Leider sind die Saisonfinalspiele nicht durchgeführt worden. Die Jungs hätten es sich verdient. Ob trotzdem die Möglichkeit besteht, eine Liga aufzurücken, ist noch nicht klar. Die U17 hat mit dem 3.Platz in der Bayernliga die Erwartungen übertroffen. Das intensive Training und viel individuelle Förderung, hat die Spieler weiter reifen lassen. Diesen Weg werden wir weitergehen und wenn das Team zusammenbleibt, sollte nächste Saison noch mehr möglich sein. Unsere U15 hat mit dem Einzug in die Meisterrunde, ein Novum für den EHC Klostersee, ebenfalls die hohen Erwartungen erfüllt. Auch wenn es dann gegen die Topteams aus Süddeutschland erwartungsgemäß schwer war, konnte man in fast allen Spielen sehr gut mithalten und mit ein wenig mehr Scheibenglück wäre auch der ein oder andere Sieg mehr möglich gewesen. In jedem Fall, und das ist das wichtigste für den EHC, haben die Jahrgänge 2007 und 2008 eine tolle Entwicklung genommen, die für die Zukunft noch einiges verspricht. Die U13, das war vor der Saison absehbar, hat ein schwieriges Jahr hinter sich. Ursache war der dünn besetzte Endjahrgang und viele junge Spieler, die erst an Großfeldeishockey gewöhnt werden mussten. Trotzdem hat die U13 die Runde um die Platzierungen 9-16 von 28 Teams in der Bayernliga erreicht. Die U11 hat die BEV Runde ohne Niederlage abgeschlossen und spielerisch sowie läuferisch deutliche Fortschritte gemacht. Auch die zweite Mannschaft, mit vielen jungen Spielern besetzt, hat gute Spiele abgeliefert. Die U9 hat durch die Coronaproblematik mit vielen Spielausfällen zu kämpfen gehabt, aber wenn halbwegs vollständig angetreten werden konnte, waren die jungen Spieler immer konkurrenzfähig. Hier gilt es kommende Saison weiter intensiv mit allen Kindern zu arbeiten, damit die Breite weiter gestärkt wird. Erfreulich ist die Lage bei der U7. Wir haben es, nach der durch Corona mehr oder weniger verlorenen Saison 2020/21 geschafft, viele Kinder für den Eishockeysport zu begeistern. Erste Spiele haben den Kindern viel Freude gemacht.

Wir sind guter Dinge, das die positive Entwicklung, die der Nachwuchsbereich macht, weiter voranschreitet. Ohne die beiden hauptamtlichen Trainer, sowie die vielen ehrenamtlichen Lizenztrainer, Betreuer und Helfer wäre dies alles nicht möglich. Auf diesem Weg ein herzliches Dankeschön an alle die tatkräftig mitgeholfen haben.

Jetzt klingt die Saison noch mit Freundschaftsturnieren für unsere Teams aus und ab Mai startet der Nachwuchs wieder mit dem Sommertraining.

 

16.09.2021

DIE SAISON STARTET

Nach einer guten und trainingsreichen Vorbereitung, startet am 17.9.2021 die neue Saison 2021/22 mit den Meisterschaftsspielen. Ergebnisse im Nachwuchseishockey sind beim EHC Klostersee nicht im Vordergrund, geben aber unserem Trainerteam wichtige Informationen für den Leistungsstand zu anderen Vereinen und zeigen dazu auf, wie die Trainingsschwerpunkte für die kommenden Wochen gesetzt werden müssen. Eins ist sicher, alle Kinder und Jugendlichen sind voller Vorfreude und hoffen dieses Jahr auf einen vollen, geregelten Spielbetrieb, natürlich immer unter guter Umsetzung aller geltenden Corona bedingten Vorgaben.  

26.07.2021

ZURÜCK AUFS EIS – SAISONSTART AM 07.08.

Das Sommertraining der Nachwuchsteams neigt sich seinem Ende zu. Nach drei Monaten intensiver Trainingsarbeit auf der Betonfläche des Stadions und den umliegenden Sportstätten, immer angelehnt an den Richtlinien des DEB Sterneprogramm, wird die Sehnsucht auf die Eiszeit immer größer. Wir freuen uns daher umso mehr, das wir den Start des Eisstrainings im heimischen Stadion bereits am 07.08. realisieren können. So früh Eis anzubieten ist ein Novum in der Geschichte des Vereins und ein weiterer Schritt in eine noch umfassendere Förderung unseres Nachwuchs. Angesichts der schwierigen Umstände in der vergangenen “Halbsaison” und den leider immer noch bestehenden Sorgen um die kommende Saison, ist es richtig und wichtig, weiter jede Möglichkeit zu nutzen, um den Kindern Ihren Sport zu ermöglichen.

09.06.2021

SOMMERTRAINING 2021

Dank umfassender Lockerungen für den Sport, kann der EHC Nachwuchs seit Ende der Pfingstferien wieder in vollem Umfang das Sommertraining für alle Altersklassen anbieten. Darüber freuen wir uns sehr, und wollen auf diesem Weg einen großen Dank an die Politik und unsere Verbände aussprechen. Die aktuellen Infektionsschutzregeln sind die Grundlage für den Trainingsbetrieb, in manchen Bereichen gehen wir darüber hinaus. Wir wollen weiter zeigen, das gemeinsamer Sport in einer Pandemie möglich ist, so wie wir das in den vergangen Monaten auch schon gezeigt haben.

13.05.2021

SOMMERTRAINING – START 2021

Wir sind in der ersten Maiwoche mit dem Sommertraining gestartet. Aufgrund der Corona-Lage, mit einer Inzidenz über 100, trainieren wir im Bereich bis U15 nur in 5er Gruppen, wie immer mit strengem Hygienekonzept. Alle Trainer müssen tagesaktuelle negative Covid-19 Tests vorweisen. Ab U17 haben wir das Training in Zweiergruppen organisiert, dazu Online-Training mit individuellen Trainingsplänen.
Sport fördert die Gesundheit, die soziale Kompetenz oder auch die Persönlichkeitsbildung. Daher ist es dem EHC Klostersee ein Anliegen, allen Spielern und Spielerinnen immer Sport zu ermöglichen, auch wenn der Aufwand momentan noch groß ist und vielen Einschränkungen unterliegt.
Der Plan gilt vorläufig bis zu den Pfingstferien. Wir haben große Hoffnung, da sich die Lage bis dahin entspannt und wir auf das volle Programm umstellen können. Ein Danke für die rege Teilnahme und wir heißen auch jederzeit neue Spieler, die Lust auf unseren Vereien haben, willkommen.

Leitbild des Vereins

  • Der Verein toleriert keine Form von Rassismus, Sexismus, Antisemetismus und andere Diskreminierungen
  • Der Verein unternimmt präventive Maßnahmen zum Kinderschutz und gegen sexualisierte Gewalt gegen Kinder und Jugendliche
  • Der Verein engagiert sich in der Dopingprävention
  • Der Verein verpflichtet sich zu sportlich fairem Wettkampfverhalten und toleriert kein unlauteres Verhalten im Wettkampf

Kontakt