Einträge von adminehc

BEV Internationalen U15-Turnier mit Spielern aus Grafing

Die Nachwuchsabteilung des EHC Klostersee war am vergangenen Wochenende beim Internationalen U15-Turnier in Kufstein vom 7. bis 11. November mit zwei Talenten des Jahrgangs 2005 vertreten. Mit der U15-Auswahl des Bayerischen Eissportverbandes (BEV) erreichten Torhüter Michael Karg und Stürmer Johannes Oswald im Tiroler Städtchen den zweiten Platz hinter Gastgeber Österreich und vor den weiteren Teilnehmern […]

Niederlage zum Schluss der Vorrunde

Zum Abschluss der Vorrunde mussten die Schüler des EHC Klostersee zum ungeschlagenen Tabellenführer, dem EV Landshut. Wie zu befürchten, gab es gegen die Niederbayern nichts zu holen und die U15-Mannschaft aus Grafing verlor mit 2:7 (1:2; 1:4; 0:1). Der EHC Klostersee sah sich von Beginn an einem druckvollem Spiel der Gastgeber ausgesetzt und fand kaum […]

Straubing Ice Tigers gegen EHC Klostersee 1:4

Die Begegnung am Pulverturm in Straubing hatte es in sich. Im Hinspiel in der grafinger Scheune traf Straubing nach Belieben und zeigte eine gutes Spiel geprägt von Einzelleistungen. Der EHC war also gewarnt und hat sich den Gegner taktisch zurecht gelegt. Der Trainer Jimmy Quinlan hat schon am Weg nach Straubing die Mannschaft eingestellt und […]

U15 im Derby gegen Erding Gladiators

Der EHC Klostersee empfängt auf eigenem Eis die Gäste aus Erding. Martin Sauter übernimmt das Traineramt an diesem Abend von James Quinlan. Die Hausherren beginnen fulminant und drängen die Erdinger tief ins eigene Drittel, woraufhin die Gäste eine Strafzeit nehmen. Die Powerplay Reihen können aber noch nicht punkten. Der EHC macht Druck und kommt zu […]

Unentschieden gegen Niederbayern

Mit einer herben Niederlage starteten die EHC-Schüler ins Niederbayern-Wochenende, holten sich dann aber drei Punkte aus dem Nachbarbezirk. Der EV Landshut, Teilnehmer an der Deutschen Meisterschaft im letzten Jahr, stellte für die Jungs aus Grafing ein unüberwindliche Hürde da. Mit 3:9 (1:4; 1:3; 1:2) gingen diese drei Punkte nach Niederbayern. Von zwei kleinliche Strafzeiten in […]

Souveräner Sieg – U15 vs Wanderers Germering

Im Gegensatz zum Hinspiel, gestalteten die Schüler des EHC Klostersee das Heimspiel gegen die Wanderers Germering sehr engagiert und druckvoll. Dementsprechend ließen sie dem Gegner wegen Raum zur Entfaltung und fuhren einen deutlichen 9:1-Sieg ein. Einzig die Chancenverwertung ließ noch etwas zu wünschen übrig, was aber bei der Höhe des Sieges nicht wirklich von Bedeutung […]

Das U15-Team des EHC Klostersee besiegt Deggendorf Fire klar mit 9:4!

Nach dem letzen 6 Punkte Wochenende (Germering/Erding) spielt die U15 des EHC Klostersee gegen Deggendorf und damit gegen einen direkten Konkurrenten um die Meisterschaftsrunde. Dem Trainer Markus Eberl stehen 15 Spieler des U15 Kaders zur Verfügung (zwei Spieler fehlen verletzungsbedingt). Die Burschen beginnen fulminant und gehen in der ersten Minute durch einen satten Schlagschuss von […]

Auswärts – zwei Erfolgserlebnisse

Die U15 des EHC Klostersee gewann ihre beiden Auswärtsspiele bei den Wanderers Germering 6:2 (1:2; 3:0; 2:0) und dem TSV Erding 7:3 (2:1; 2:0; 3:2). Germering erwischte zunächst den besseren Start und erzielte bis zur Mitte des ersten Drittels zwei Toren. Diese Führung ging auch in Ordnung, den der EHC Klostersee spielte pomadig und setzte […]

Missglückter Start in die Punkterunde

Nach den beiden erfolgreichen Vorbereitungsspielen gegen den SC Reichersbeuren und die Wanderers Germering hofften die U15-Schüler des EHC Klostersee auch auf ein Erfolgserlebnis zum Saisonauftakt. Allerdings war der Gast aus Straubing wesentlich stärker eingeschätzt und stellte dies auch unter Beweis. Mit einer 5:10 (2:1; 1:5; 2:4)-Niederlage zog Grafing gegen die Niederbayern den Kürzeren. Die Gäste […]

Standortbestimmung Teil II – U15 EHC Klostersee vs. SC Reichersbeuern

Für das zweite Vorbereitungsspiel hat sich der EHC Klostersee einen Vorrunden Gegner eingeladen. Die Gegner aus dem Tölzer Land dienen zur realistischen Standortbestimmung. Das erste Drittel beginnen die Hausherren unkonzentriert und fahrig. Dadurch kommen die Gegner gefährlich vor das Tor von Michi Karg. Der pariert souverän und hält den EHC im Spiel. Reichersbeuern nimmt eine […]