30.01.2016 HC Landsberg – EHC Klostersee 5:1 (3:1; 2:0; 0:0)

Mit nur drei Verteidigern, nicht kompletten drei Sturmreihen, davon einem Spieler auf Abruf (nach krankheitsbedingter Trainigspause), stand das Auswärtsspiel in Landsberg nicht gerade unter einem guten Stern. Und mit der schnellen Führung nach nur 35 Sekunden wurde auch schon das ganze Pulver verschossen. Alle weiteren Torchancen, darunter auch ein Penalty, wurden nicht verwandelt. Dem Druck Read More …

22.01.2016 EHC Klostersee – TEV Miesbach 3:5 (2:2; 0:2; 1:1)

Der Jugendmannschaft des EHC Klostersee blieb in der Freitagspartie der U19 Bayernliga Meisterrunde ein Erfolgserlebnis vergönnt. Dabei starteten die Schützlinge von Trainer Helmut Gleixner mit einem schnellen Tor (2.) gut in die Partie. Im weiteren Verlauf der ersten 20 Minuten waren es die Gäste, die die Initiative übernahmen und mit zwei Toren (4./12.) in Führung Read More …

15.01.2016 EHC Klostersee – Deggendorfer SC 2:11 (1:4; 1:3; 0:4)

Wie schon am Dreikönigstag in Deggendorf kam auch am Freitag die Grafinger Jugend gegen den gleichen Gegner in eigener Halle unter die Räder. Bereits nach den ersten 20 Minuten führten die Gäste nach zwischnezeitlichen 1:0 der Grafinger mit 4:1. Weitere drei Tore der Gäste bei lediglich einem der Rot-Weißen im Mitteldrittel brachten die Entscheidung in Read More …

10.01.2016 EC Bad Tölz – EHC Klostersee 4:1 (0:1; 2:0; 2:0)

Nur 48 Stunden nach dem 5:1 Sieg in Grafing stand das Rematch in Tölz auf dem Spielplan.  Erneut gingen die Grafinger im Anfangsdrittel in Führung (3.). Leider blieb es die restliche Spielzeit bei diesem einzigen Grafinger Treffer. Schlechter Spielaufbau sowie ungenaues Passspiel erlaubten es nicht, sich gegen die im defensiven Bereich kompakt spielende Tölzer durchzusetzen. Read More …

08.01.2016 EHC Klostersee – EC Bad Tölz 5:1 (2:0; 0:0; 3:1)

Der ohnehin knappe Grafinger Kader verlor schon beim Warmlaufen Maximilian Astner, der unglücklich am Kopf getroffen wurde und im Krankenhaus behandelt werden musste. Dennoch nahm man den Kampf mit den zahlenmäßig überlegenen Gästen auf und setzte mit zwei Toren im Doppelpack ein erstes Zeichen. Im  Mitteldrittel eliminierten sich die Blöcke gegenseitig, die Chancen wurden von Read More …

06.01.2016 Deggendorfer SC – EHC Klostersee 13:3 (5:0; 4:3; 4:0)

Zur Schneiderfahrt wurde der Dreikönigs-Auftritt der Grafinger Jugend in Deggendorf. Vorentscheidend war schon der Spielanfang. Der 5:0 Rückstand nach gespielten 20 Minuten konnte gegen die sehr gut agierenden Gastgeber nicht aufgeholt werden. Auch nicht, als diese im Mitteldrittel das Tempo herausnahmen und die Schützlinge von Helmut Gleixner sich mit drei Toren von Tim Bauer bemerkbar Read More …

02.01.2016 EHC Klostersee – HC Landsberg 6:5 nP. (2:2; 1:2; 2:1; 1:0)

Mit einem 6:5 Sieg nach Penalty startete die Grafinger Jugendmannschaft ins erste Spiel des Jahres 2016. Die Gäste aus Landsberg gingen im ersten Drittel nach individuellen Fehlern zweimal in Führung, doch den Gleixner Schützlingen gelang es noch vor der Drittelpause auszugleichen. Ein Doppelschlag der Gäste in der 28. Spielminute konnte gut weggesteckt werden, dennoch wurde Read More …

27.12.2015 EHC Klostersee – EC Bad Tölz 4:2 (2:1; 1:1; 1:0)

Mit einem nicht erwarteten Sieg beschenkte sich nachträglich die Jugendmannschaft des EHC Klostersee in ihrem letzten Spiel im alten Jahr. Mit nur 11 Feldspielern stark dezimiert, nahmen die Schützlinge von Helmut Gleixner den Kampf auf und ließen sich auch durch den frühen 0:1 Rückstand nicht beeindrucken. Grafings Schlussman trug mit guter Leistung bei und hielt Read More …