19.03.2017 EHC 80 Nürnberg – EHC Klostersee 6:1 (0:1; 2:0; 4:0)

Im letzten Spiel der Bayernliga Saison 2016-2017 war das Kosterseer Jugendteam zu Gast in Nürnberg. Die Gastgeber, am Ende der Saison mächtig in Fahrt gekommen, gingen beim Vergleich vor 14 Tagen an gleicher Stelle als Sieger vom Eis. Die Schützlinge von Trainer Helmut Gleixner wollten diesmal die Punkte entführen und die Saison mit einem Auswärtssieg Read More …

11.03.2017 EHC Straubing – EHC Klostersee 6:2 (2:1; 0:1; 0:4)

Im vorletzten Spiel der Saison war die Klosterseer Jugendmannschaft zu Gast beim EHC Straubing. Die Gastgeber begannen druckvoll und das Team von Helmut Gleixner musste einige brennzlige Situationen überstehen. Zwei Tore – beide in Unterzahl – waren die Quittung und machten die Aufgabe nicht leichter, zumal einer der drei gelernten Verteidiger seine 10-Minuten Strafe absitzen Read More …

05.03.2017 EHC 80 Nürnberg – EHC Klostersee 4:3 (0:1; 1:0; 3:2)

Auch das zweite Spiel an diesem Wochenende verlor die Jugendmannschaft des EHC Klostersee. Gingen die Rot-Weißen noch in der 18. Spielminute durch Sebastian Sonnengruber auf Pass von Vitus Gleixner in Führung, gaben sie das Mitteldrittel mit 0:1 ab. Die Entscheidung sollten die letzten 20 Minuten bringen. Schon nach 25 Sekunden nach Wiederanpfiff bejubelten die Grafinger Read More …

04.03.2017 HC Landsberg – EHC Klostersee 6:0 (2:0; 2;0; 2:0)

Auch in der vierten Partie dieser Saison gegen den HC Landsberg gab es für die Mannschaft von Helmut Gleixner keine Punkte. Der Gegner, Aspirant auf den Meistertitel bei der Jugend in Bayern, spielte vom ersten Bully an druckvoll und kontrollierte das Spiel. Die Grafinger konnten ihr Spiel nicht entwickeln und kamen nur sporadisch zu Chancen Read More …

25.02.2017 1.EV Weiden – EHC Klostersee 6:4 (0:1; 3:2; 3:1)

Eine knappe Kiste war das Auswärtsspiel der Grafinger Jugend beim 1.EV Weiden, einem der zwei Aspiranten auf den Bayerischen Jugendtitel 2016/2017. Das einzige Tor der ersten 20 Minuten besorgte – gerade von der Strafbank kommend – Korbinian Danzer auf Pass von Simon Roeder. Das Mitteldrittel gehörte erst mal den Gastgebern, die in der 22. Spielminute Read More …

18.02.2017 EHC Klostersee – EHC 80 Nürnberg 7:3 (3:0; 1:1; 3:2)

In einem einseitig geführten ersten Drittel erwischte die Grafinger Jugendmannschaft einen starken Start in der Heimpartie gegen den EHC 80 Nürnberg. Das 1:0 fiel in der 6. Minute nach einem abgefälschten Schuss von der blauen Linie. Die Hausherren setzten nach, spielten druckvoll und bauten den Vorsprung durch zwei Überzahltore (12./18.) aus. „Das war eins der Read More …

17.02.2016 EHC Klostersee – 1.EV Weiden 0:2 (0:1; 0:1; 0:0)

Eine knappe Niederlage kassierte die Jugendmannschaft des EHC Klostersee im Freitagsspiel der Bayernliga Meisterrunde. Dem Trainer Helmut Gleixner standen 12 Feldspieler – davon vier aus der Schülermannschaft, die ihre Sache sehr gut machten – in einer ausgeglichenen Partie zur Verfügung. Während auf Grafinger Seite die besten Torchancen nicht genutzt werden konnten, gelang es den Gästen Read More …

12.02.2017 EHC Klostersee – EHC 80 Nürnberg 2:0 (1:0; 0:0; 1:0)

Den ersten Dreier fuhr die Grafinger Jugendmannschaft im ersten von vier Spielen gegen den EHC 80 Nürnberg ein. Die Rot-Weißen begannen das Heimspiel mit mehr Spielanteilen, konnten sich aber vor dem Gästegehäuse nicht durchsetzen. Zu nervös und vom Glück verlassen agierten die Schützlinge von Helmut Gleixner in den ersten 20 Minuten. Erst kurz vor dem Read More …

05.02.2017 EHC Klostersee – 1.EV Weiden 4:3 n.P. (2:0; 1:0; 0:3; 1:0)

Nach fünf Niederlagen in Folge rettete die Jugendmannschaft des EHC Klostersee zwei Punkte im Heimspiel gegen den 1. EV Weiden. Zwei Drittel lang lagen die Spieler von Trainer Helmut Gleixner vorn. Das 1:0 gelang in der 5. Minute in Überzahl, als Vitus Gleixner das Zuspiel von Simon Roeder im Torraum unter der Torfrau der Gäste Read More …

21.01.2017 HC Landsberg – EHC Klostersee 7:3 (3:1; 2:1; 2:1)

Vor keiner leichten Aufgabe standen die Jungs von Trainer Helmut Gleixner, als sie am Samstag Nachmittag beim HC Landsberg antraten. Wie schon in den vorangegangenen zwei Spielen zeigten die Lechstädter, dass sie nicht zufällig die Meisterrunde anführen. Ein frühes 0:1 konnten die Grafinger noch postwendend ausgleichen. Doch dann zogen die Gastgeber abgeklärt auf 5:1 ab Read More …